Montag, 13. Januar 2014

Miniatureffekt (Tilt-Shift) mit Photoshop CS6: Die Welt im Modellbahnformat

Bahnhof Baden (Schweiz) 23. Mai 2010 - (zum vergrößern anklicken)

Und so zaubert man sich diesen Effekt unter Photoshop CS6:
  • Maskierungsmodus (Taste Q) aufrufen
  • Verlaufwerkzeug (Taste G) aufrufen
  • "Reflektierenden Verlauf" auswählen
  • Mit gedrückter Shift-Taste den Cursor von der Mitte des Bildes an den oberen Rand ziehen und Maus- und Shifttaste loslassen.
  • In der Mitte des Bildes ist nun ein roter Schein zu sehen, welcher später den Miniatureffekt zeigt.
  • Der Bereich außerhalb der roten Zone wird später unscharf.
  • Wenn der rote Bereich zu schmal oder breit ist, kann er natürlich vergrößert/verkleinert werden.
  • Taste Q erneut drücken um den Maskierungsmodus zu beenden.
  • Die nun sichtbaren Auswahllinien nicht beachten.
  • Filter "Weichzeichnungsfilter" > "Objektivunschärfe ..." (bis CS5 nannte es sich "Tiefenschärfe abmildern")
  • Bearbeite den Regler "Radius" so lange, bis der Effekt gefällt.
  • Danach kann das Foto noch mit den üblichen Verbesserungen (Weißabgleich, Kontrast, Helligkeit usw.) verfeinert werden.
  • Fertig! Viel Spaß beim anschauen, ausdrucken und einrahmen. Macht sich gut zum vorzeigen und verschenken!
Wichtig beim aufnehmen von Motiven, die später mit diesem Effekt bearbeitet werden sollen: Immer einen erhöhten Standpunkt mit viel Sicht wählen!

Sonntag, 12. Januar 2014

Oral-B Aufsteckbürsten: Bei dm und Amazon sehr günstig. Saturn und Mediamarkt weit abgeschlagen.

Elektrische Zahnbürsten halten in immer mehr deutsche Haushalte Einzug, wie Umfragen von Konsum-Forschungsinstituten bestätigen. Von der Wirksamkeit sind besonders Zahnärzte überzeugt und empfehlen diese Art der Reinigung auch ihren Kunden. Aber wie sieht es auf der finanziellen Seite aus?

Eine gute Handzahnbürste kostet rund 2 bis 3 Euro und sollte aller 3 Monate bzw. spätestens wenn die Borsten seitlich abstehen ausgetauscht werden. Ähnlich verhält es sich bei den Aufsteckbürsten für elektrische Zahnbürsten. Doch diese sind nicht überall günstig. Die Preisunterschiede sind teilweise extrem.

Ich habe mir die Arbeit gemacht und die Preise verschiedener Oral-B Aufsteckbürsten in verschiedenen Packungsgrößen verglichen*. Das Ergebnis: Preisintensiv sind nur Saturn und MediaMarkt. (Preisstand: 13.01.2014)

Verglichen wurden die Preise für folgende Oral-B Aufsteckbürsten: 
  • Tiefenreinigung
  • Precision Clean
  • 3D White
  • Sensitive
  • TriZone
  • Interspace
Verglichen wurden die Preise in folgenden Geschäften und Onlineshops:
  • Amazon.de*
  • MediaMarkt
  • Saturn
  • Kaufland
  • Rossmann
  • dm Drogeriemarkt
Ergebnis meines Preisvergleiches:
  • Platz 3: MediaMarkt/Saturn: Hier sind die Aufsteckbürsten am teuersten. Durchschnittlich zahlt man zwischen 5 und 7 Euro für 1 Aufsteckbürste.
  • Platz 2: Amazon.de*: Die größte Auswahl an Aufsteckbürsten und Packungsgrößen und mittlerweile richtig günstig geworden (im Vergleich zum Vorjahr). 3D-White deutlich teurer!
  • Platz 1: Kaufland, Rossmann und dm: Diese 3 Anbieter unterscheiden sich preislich nur um wenige ct. Vorsicht sollte man bei Rossmann walten lassen: In der Werbewoche sind Produkte teilweise nur 1 ct. günstiger als außerhalb der Werbewoche! Zudem passt auch dm seine Preise kontinuierlich an. Kaufland hat nur ein stark begrenztes Angebot an Aufsteckbürsten, braucht sich preislich gegenüber Rossmann und dm aber nicht verstecken.
*Bei Amazon.de wurden nur die direkten Amazon-Preise berücksichtigt. Amazon-Händler wurden nicht in den Preisvergleich einbezogen, da diese ihre ganz eigene Preispolitik verfolgen.