Montag, 13. Januar 2014

Miniatureffekt (Tilt-Shift) mit Photoshop CS6: Die Welt im Modellbahnformat

Bahnhof Baden (Schweiz) 23. Mai 2010 - (zum vergrößern anklicken)

Und so zaubert man sich diesen Effekt unter Photoshop CS6:
  • Maskierungsmodus (Taste Q) aufrufen
  • Verlaufwerkzeug (Taste G) aufrufen
  • "Reflektierenden Verlauf" auswählen
  • Mit gedrückter Shift-Taste den Cursor von der Mitte des Bildes an den oberen Rand ziehen und Maus- und Shifttaste loslassen.
  • In der Mitte des Bildes ist nun ein roter Schein zu sehen, welcher später den Miniatureffekt zeigt.
  • Der Bereich außerhalb der roten Zone wird später unscharf.
  • Wenn der rote Bereich zu schmal oder breit ist, kann er natürlich vergrößert/verkleinert werden.
  • Taste Q erneut drücken um den Maskierungsmodus zu beenden.
  • Die nun sichtbaren Auswahllinien nicht beachten.
  • Filter "Weichzeichnungsfilter" > "Objektivunschärfe ..." (bis CS5 nannte es sich "Tiefenschärfe abmildern")
  • Bearbeite den Regler "Radius" so lange, bis der Effekt gefällt.
  • Danach kann das Foto noch mit den üblichen Verbesserungen (Weißabgleich, Kontrast, Helligkeit usw.) verfeinert werden.
  • Fertig! Viel Spaß beim anschauen, ausdrucken und einrahmen. Macht sich gut zum vorzeigen und verschenken!
Wichtig beim aufnehmen von Motiven, die später mit diesem Effekt bearbeitet werden sollen: Immer einen erhöhten Standpunkt mit viel Sicht wählen!

Keine Kommentare: